SV Fortuna Griesheim, D-Junioren

Saisonrückblick 21/22

Mit insgesamt 15 Punkten und 56:69 Toren beendeten unsere D-Junioren die Kreisliga auf einem guten 7.Platz. Als jüngste Mannschaft in der Staffel ging man an den Start und wollte sich bewehren. Die ersten Spiele wurden aufgrund Personalmangel leider unglücklich aus der Hand gegeben. Wichtige Punkte blieben somit auf der Strecke. Folglich hatte man im Aufstiegsrennen kein Mitspracherecht.

In den Folgespielen und vor allem nach der Winterpause zeigten die Jungs & Mädels jedoch eine stetig steigende Leistung und konnte den Favoriten in der Staffel ordentlich Paroli bieten. Anscheinend mutierte man dadurch sogar zum Angstgegner. Anders lässt es sich nicht erklären, dass im bedeutungslosen letzten Spiel große Geschütze aufgefahren wurden…

 

Bei gefühlten 38 Grad im Schatten verabschiedeten sich unsere Schützlinge mit einer klaren 8:0 Niederlage gegen die Nachbarn aus Stadtilm in die Sommerpause. Eine anstrengende Saison 21/22 ist damit nun endgültig vorüber.

„Rückblickend spielten wir gegen teilweise dominante Gegner einen sehr ansehnlichen und starken Fußball. Wir Trainer sind stolz auf unsere Truppe.“ so Coach Neuhaus in seiner emotionalen Ansprache beim Saisonabschluss. Für einen Podestplatz hat es nicht gereicht. In der kommenden Saison, die bereits ihre Schatten mit der neuen Staffeleinteilung vorauswirft, soll das anders werden. Man will sich für die sportliche Entwicklung belohnen.