Drei Spiele am Wahltag

Die erste Mannschaft der SG Griesheim/Hettstedt trifft heute am Wahltag um 15 Uhr in Rudolstadt auf den FC Einheit II. Die Hausherren gewannen bereits am Freitag in Niederwillingen mit 2:1. Die SG hatte aufgrund des Nichtantritts von Germania Ilmenau II am letzten Wochenende ungewollt spielfrei. Zuvor kassierte man gegen die SG SSV GW Gräfenthal die zehnte Niederlage in dieser Saison. Gegenwärtig rangiert das Team von Henry Buchberger, Horst Lehmann und David Hartmann auf Platz neun, allerdings mit zwei Spielen weniger auf dem Konto. Die Ilmtaler haben also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen sie gerade einmal vier Punkte voneinander.
Die zweite Garnitur der SG empfängt heute um 13 Uhr den SV Gelb – Blau Wipfra. Anschließend (15 Uhr) hat die dritte Mannschaft den SV Einheit Legefeld zu Gast. Beide Partien werden in Griesheim ausgetragen. Zuschauer sind natürlich gern gesehen. Sicher ebenso gern wie in den diversen Wahllokalen 😉

Auswärtsspiel für die Erste

Die erste Mannschaft der SG Griesheim/Hettstedt will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der SG GW Gräfenthal punkten. Letzte Woche siegte Gräfenthal gegen Germania Ilmenau II mit 6:0. Somit nimmt Gräfenthal mit 19 Punkten den 13. Tabellenplatz ein. Die Fortuna hatte aufgrund des Schneefalls letzte Woche ungewollt spielfrei. Die Mannschaft gewann ihr letztes Spiel in Martinroda und hat 26 Punkte auf dem Konto.

Weiterlesen

Ostern im Zeichen des Fußballs

In den letzten Jahren waren die Nachwuchs-Kicker der Fortuna in der Osterzeit unter anderem in Belgien und München im Rahmen einer Ferienfreizeit zu internationalen Turnieren unterwegs. In diesem Jahr nahmen sich die D1-Junioren mal etwas anderes vor. Vom 25. bis 27. April absolvierten sie im Rahmen ihrer Ferienfreizeit ein kleines Trainingslager. Zu Gast war die Mannschaft in Heubach.

Weiterlesen

Positive Entwicklung fortsetzen

Die SG Griesheim/Hettstedt I will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge heute Nachmittag gegen Germania Königsee punkten. Letzte Woche gewann die Fortuna gegen den FSV Martinroda II mit 1:0. Damit liegt sie mit 26 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. In den letzten fünf Partien rief der Gastgeber konsequent Leistung ab und holte neun Punkte.

Weiterlesen