Aufsteiger durch Quotientenregel & keine Absteiger

Der Vorstand des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) befasste sich am Freitagabend (14.08.20) in einer kurzfristig einberufenen Telefon- und Videokonferenz mit den Konsequenzen aus dem Urteil des Verbandsgerichts. Dabei wurde zunächst dieser Vorschlag des Spielausschusses einstimmig beschlossen: „Die Spielzeit 2019/2020 der Spielklassen wird wie folgt gewertet: Als Abschlusstabelle gilt die jeweilige Tabelle zum 13.03.2020, bei unterschiedlicher Anzahl von Spielen unter Anwendung der Quotientenregelung (Punkteschnitt pro ausgetragenen und gewertetem Spiel).

Weiterlesen

Testspiel mit Konzept und Abstand

Vor etwa zwei Wochen durfte die 1. Mannschaft bei einem freundschaftlichen Vergleich auswärts vor das runde Leder treten. Heute wird ein Mix aus zweiter und dritter Garnitur im legendären Kleinhettstedter Hexenkessel spielen. Bei sicherlich tropischen Temperaturen ist der Sportverein aus Osthausen zu Gast. Dies ist bereits der dritte Anlauf für diese Begegnung innerhalb eines Jahres. Jedoch mussten die Partien aus unterschiedlichen Gründen schon zweimal abgesagt werden. Für dieses und alle weiteren Spiele mit Zuschauern hat unser Vorsitzender ein Infektionsschutzkonzept erarbeitet, welches vor wenigen Tagen vom Gesundheitsamt des Ilm-Kreises gelesen und genehmigt wurde. An dieser Stelle möchten wir der Behörde und seinen Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit in dieser Sache herzlich danken. Alle Beteiligten und Zuschauer sind angehalten, die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Nur dann kann der Ball auch hoffentlich wieder regelmäßig auf unseren Sportplätzen rollen. Anstoß der Partie heute ist 15 Uhr.

Servus Tobi & Nico

Während Corona die (Fußball-) Welt weiterhin in Atem hält, bemüht sich der TFV/ der Thüringer Fußball weiterhin sich in Fußball-Deutschland möglichst lächerlich zu machen. Da auch momentan verhältnismäßig wenig im Zirkus der Großen passiert möchten wir das Sommerloch füllen und zwei Spieler verabschieden.

Weiterlesen

Spielbetrieb – wie geht’s weiter?

Gestern gab es zwischen den neun Vorsitzenden der Kreis-Fußballausschüsse (KFA) eine Video- und Telefonkonferenz mit Mitgliedern des Präsidiums des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV). Ziel der Beratung war der Austausch zum Spielbetrieb auf Landes- und Kreisebene. Weitere Informationen gibt es unter tfv-erfurt.de

Kein Fußball wegen Corona

Das Präsidium des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) hat heute entschieden, den Spielbetrieb in allen Alters- und Spielklassen auf Landes- und Kreisebene weiterhin auszusetzen, nun bis einschließlich 19. April 2020. Das bedeutet auch für unsere Mannschaften: weiterhin keine Spiele und kein Training. Den ganzen Artikel gibt es unter https://tfv-erfurt.de

Spielbetrieb durch TFV und KFA vorerst eingestellt

Das Präsidium des Thüringer Fußball-Verband (TFV) hat aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr durch das Coronavirus entschieden, den Landes-Spielbetrieb in Zuständigkeit des TFV (vorerst) bis einschließlich 31.März 2020 einzustellen.
Der KFA Mittelthüringen schließt sich dem mit einer Komplettabsage für das Gebiet des KFA Mittelthüringen an. Diese betrifft sämtliche KFA-Spielklassen und Pokalwettbewerbe. Weitere Informationen gibt es unter http://kfa-mittelthueringen.de

Vorstandswahlen am Schalttag

Der 29. Februar ist immer ein besonderes Datum, ein sogenannter Schalttag. Und gestern fungierte er beim Sportverein Fortuna Griesheim auch als Wahltag. Die Mitglieder kamen im Landgasthaus „Queen Victoria“ zusammen, um einerseits die vergangene Wahlperiode Revue passieren zu lassen und andererseits einen neuen Vorstand zu wählen. Dieser, so viel stand im Vorfeld fest, sollte sich in seiner Zusammensetzung leicht verändern. Denn Nachwuchsleiterin Maxi Bienwald und Vorstandsmitglied Rainer Scheit stellten sich aus privaten Gründen nicht erneut zur Wahl. Für sein langjähriges Mitwirken im Vorstand wurde Rainer Scheit schließlich mit dem Ehrenpreis der Fortuna ausgezeichnet. Auch Maxi Bienwald bekam für ihre Tätigkeit ein Dankeschön überreicht.

Der neue Vorstand. Auf dem Bild fehlt krankheitsbedingt Hans-Joachim Buchberger.
Weiterlesen