Fussball.de berichtet über Henry Buchberger

Das Amateurfußball-Portal fussball.de ist auf unseren Vereinschef Henry Buchberger aufmerksam geworden. Aber lest selbst, was Autor Noah Platschko über den gebürtigen Griesheimer und sein ehrenamtliches Engagement geschrieben hat.

Hier geht’s zum Artikel: http://www.fussball.de/newsdetail/der-praesidiale-spielertrainer/-/article-id/195731#!/

Trainieren wie die Stars

Die BRAVO SPORT, Deutschlands erfolgreiches Sport Jugendmagazin, veranstaltet auch 2019 die BRAVO SPORT Fußballcamps. Unserem Verein ist es gelungen, das dreitägige Fußballcamp vom 9. bis 11. August 2019 nach Griesheim zu holen. Teilnehmen können alle fußballbegeisterten Jungs und Mädchen im Alter von 6 bis 16 Jahren. Neben einem professionellen Training bekommt jeder Teilnehmer zum Start ein spektakuläres Welcome-Goodie-Bag. Mit dabei: Trikot, Hose, Stutzen, Ball, Trinkflasche und natürlich auch die BRAVO SPORT. Weiterlesen

Kleine Fortunen in Torlaune

Die F-Junioren der Fortuna waren gestern zu Gast bei der zweiten Garnitur des TSV Zollhaus und konnten dort einen klaren Auswärtssieg verbuchen. Den Torreigen eröffnete Jeremy Voigt bereits in der ersten Spielminute nach einem schönen Spielzug über die rechte Seite. Bis zur Halbzeit legten die Griesheimer nach und es stand bereits 7:0. Die Tore erzielten Maya Straßburg (2), Finn Neuhaus (2) und Dario Fischer (2). Weiterlesen

Deutlicher Heimerfolg für kleine Fortunen

Vor wenigen Tagen hatten die Griesheimer F-Junioren den Tabellennachbarn aus Ilmenau zu Gast. Ein Sieg musste heute her, um den Anschluss nach oben nicht zu verlieren. Auch wollte man sich endlich für die Mühen der letzten Wochen belohnen, da die vergangenen Spiele teilweise unglücklich verloren gingen. Ein Spiel auf Augenhöhe wurde seitens der Trainer erwartet. Schnell war jedoch zur Erleichterung dieser klar, wer in heimischen Gefilden das Sagen hat. Weiterlesen

Vorschau auf das Wochenende

Während die dritte Männermannschaft der SG Griesheim/Hettstedt heute nach Frankendorf reisen muss, haben die erste und zweite Garnitur ein Heimspielwochenende. Für das Team von Henry Buchberger, Horst Lehmann und David Hartmann geht es heute Nachmittag um Wiedergutmachung. In Kleinhettstedt ist die Oberligareserve des FC Einheit Rudolstadt zu Gast. Die SG verlor letzte Woche in Ilmenau und zeigte dabei ihre bisher schwächste Saisonleistung. Trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle muss und soll das heute wieder anders werden, um die drei Punkte im Ilmtal zu belassen.
Die zweite Garnitur hatte zuletzt spielfrei und trifft morgen um 15 Uhr in Griesheim auf den unmittelbaren Tabellennachbarn aus Arnstadt. Für das Team um Michael Chrzan und Christoph Schalm keine leichte Aufgabe, zumal die Gäste mit Thomas Dreißig den besten Torschützen der Liga in ihren Reihen haben und den Ilmtalern aufgrund von fünf verletzten Spielern auch die eine oder andere Alternative fehlt.
Wir wünschen allen unseren Teams viel Erfolg und möglichst viele Tore.

Trainerlehrgang erfolgreich abgeschlossen

Teamleiter, C-Lizenz, B-Lizenz, DFB-Elite-Jugend-Lizenz, DFB-A-Lizenz und DFB-Fußballlehrer. Das sind die sechs Lizenzstufen der deutschen Fußballtrainerausbildung. 
Zum Erwerb der dritthöchsten Lizenz, der DFB-Elite-Jugend-Lizenz, möchten wir unserem Trainer der 1. Männermannschaft und Vereinschef Henry Buchberger herzlich gratulieren. Zusammen mit den Ex-Bundesliga-Profis Daniel Halfar und Halil Altintop legte er vor wenigen Tagen die entsprechenden Prüfungen des insgesamt zweieinhalbwöchigen Lehrgangs in der Sportschule Duisburg-Wedau ab. „Diese Lizenzstufe zu erreichen, war schon länger ein Ziel von mir, schließlich wollte ich mich als Coach weiterentwickeln. Dazu trugen natürlich auch die zahlreichen Gespräche mit den dortigen Trainerkollegen bei, die deutschlandweit tätig sind“, so der 31- Jährige.

Kalte Füße für einen guten Zweck

Unser Sportverein FORTUNA GRIESHEIM wurde von der Gemeindeverwaltung Ilmtal für die kuriose Cold-Water-Grill-Challenge nominiert. Logisch, dass wir uns das nicht entgehen ließen und der damit einhergehenden Verantwortung nachkamen. So warfen wir heute Nachmittag im sogenannten Mühlgraben den Rost an und nahmen in der kühlen Ilm für den guten Zweck auch gern die kalten Füße in Kauf. 
Zu diesem Anlass spenden wir 100 € dem Kinder- und Jugendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz, welches Familien auf dem schwierigen Weg von der Diagnose bis zum Tod begleitet. 
Als unsere Nachahmer nominieren wir die Kirmesgesellschaft Griesheim und die Freiwillige Feuerwehr Dörnfeld/Cottendorf.