Erstes Spiel nach 246 Tagen

Morgen ist es endlich soweit. Unsere erste Mannschaft bestreitet nach 8 Monaten und 3 Tagen wieder ein Spiel. 246 Tage sind vergangen, als die SG Griesheim/Hettstedt I das letzte Mal auflief. Damals schrieb man den 31. Oktober 2020. Mit 3:1 gewann das Team von Henry Buchberger, Horst Lehmann und Mario Tomasini gegen die BSG Sormitztal Leutenberg. Morgen sind die Ilmtaler zu Gast in Gehren. Gegen den Kreisoberligisten, der sowohl einen neuen Trainer als auch neue Spieler zu verzeichnen hat, nimmt die SG lediglich die Außenseiterrolle ein. Für die Fortunen ist die Partie nicht mehr als eine intensive Trainingseinheit, eine besondere Bedeutung messen sie dem Spiel nach so langer Pause nicht bei. Anstoß ist 14 Uhr.

Im 20. Jahr – seine letzte Saison

Trainer und Vereinschef Henry Buchberger.

von Thomas Brodkorb

Er geht in sein 20. Jahr als Fußballtrainer. Die Rede ist von Henry Buchberger. Damit gehört er quasi zum Inventar beim SV Fortuna Griesheim. Der 34-Jährige begann seine Laufbahn als Coach im Jahr 2002. Seitdem trainierte er viele Griesheimer Mannschaften – in allen Altersklassen, von den Bambinis bis zu den A-Junioren. Den Nachwuchs zu fordern und zu fördern, war bis zum Sommer 2017 eine seiner zahlreichen ehrenamtlichen Aufgaben. Seither konzentriert er sich als Trainer nur noch auf die 1. Mannschaft seines Heimatklubs. Hier war er über Jahre hinweg als Spielertrainer aktiv. Bis zum 29. April 2017.

Weiterlesen

Verspäteter Frühjahrsputz

Wenige Wochen vor dem Saisonstart widmete sich der SV Fortuna Griesheim am Samstag seiner Sportstätte und zwar mit einem umfangreichen Arbeitseinsatz. Unter der Organisation des Vorstandes waren zirka 20 fleißige Helfer zur Stelle. Rund um den Sportplatz ging es mit Motorsensen gegen den Wildwuchs zur Sache und das Vereinsgebäude im Fortunagarten musste sich einem verspäteten Frühjahrsputz unterziehen.

Weiterlesen

Sommerferien-Fußballcamp mit hohem Spaßfaktor

Auf der Suche nach dem passenden Fußball-Erlebnis in den Sommerferien? Unser Fußballcamp richtet sich an alle fußballbegeisterten Nachwuchskicker, Jungen wie Mädchen, im Alter von 5-16 Jahren. Dabei können sich die Kids nicht nur fußballerisch gezielt verbessern, sondern auch eine unvergessliche Zeit mit neuen Freunden verbringen. Neben modernem Fußballtraining mit Schwerpunkt auf den technischen Fähigkeiten, warten abwechslungsreiche Spiel- und Turnierformen auf die Teilnehmer. Dabei legen wir großen Wert auf Fairplay und Teamgeist. Während des Camps steht der Spaß am runden Leder natürlich immer im Vordergrund.

Hier kann man sich anmelden:https://prosport-gmbh.de/griesheim/

Noch freie Plätze für Griesheimer Fussballcamp

3 Tage trainieren wie die Profis – mit jeder Menge Spaß und Action! Das ist der Traum eines jeden Fußball-Freaks: Von morgens bis abends kicken! Mit guten und motivierten Trainern! Wie die Profis! Und: Starke Goodies abstauben. Zu cool, um wahr zu sein? Von wegen! Das GYMPER-Fußballcamp in Griesheim bietet alles!

“Trainieren wie die Profis! – unter diesem Motto veranstaltet der SV Fortuna Griesheim vom 27.- 29. August 2021 ein Fussballcamp. „Das hat Tradition bei uns“, sagt Organisator Henry Buchberger. Nur im letzten Jahr konnte das Event aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. „In diesem Sommer möchten wir den Kids wieder ein dreitägiges Fußballfest ermöglichen, das ein Stück weit unsere alte geliebte Normalität zurückbringt.“, so der 34-Jährige. Natürlich gibt es während des Camps Fun ohne Ende. „Fußball muss ja schließlich vor allem Spaß machen!“, erklärt der Vereinschef. Alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 16 Jahren sind herzlich eingeladen, sich anzumelden. Noch gibt es freie Plätze. Einfach auf folgenden Link klicken – https://www.fussballcamps.de/anmeldung/549

Weiterlesen

Wir trainieren wieder

Seit dem 30. April ist in Thüringen der Kinder- und Jugendsport unter 14 Jahre kontaktlos unter freiem Himmel mit bis zu fünf Personen pro Gruppe und den Übungsleitenden möglich. Auch unsere Nachwuchskicker und Trainer freuten sich über diesen ersten Öffnungsschritt und trainierten diese Woche bereits fleißig. Die Übungsleiter benötigen vor Ausübung des Sportbetriebes ein negatives Testergebnis. Diese kleine bürokratische Hürde nehmen wir für unsere Kids und die lang ersehnte Rückkehr auf den Griesheimer Sportplatz gern in Kauf. Unseren Trainern bieten wir die Möglichkeit zur kostenlosen Selbsttestung. Zudem überarbeitete unser Vorsitzender das Hygienekonzept. Alles in allem – ein gelungener Restart.

Lottomittelantrag übergeben

Gestern traf sich unser Vereinschef Henry Buchberger mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Andreas Bühl, der uns bei der Beschaffung von Lottomitteln unterstützen wird. Einen entsprechenden Antrag hatte unser Vorsitzender geschrieben, zusammengestellt und heute übergeben. Das Geld, sofern es bewilligt wird, ist für die Ausstattung der Umkleidekabinen des neuen Vereinsheims angedacht. Letzteres befindet sich noch im Umbau. Ausführliche Informationen hierzu gibt es in Kürze. An dieser Stelle schon mal ein herzliches Dankeschön an Andreas Bühl für sein Engagement und seine Unterstützung.

Weiterlesen

Teilnahme an LSB-Studie

Sexualisierte Gewalt: LSB ruft Mitglieder ab 16 Jahren zur Teilnahme an Studie auf

Der Landessportbund Thüringen beteiligt sich an dem bisher größten bundesweiten Forschungsprojekt zum Thema „Sexualisierte Grenzverletzungen, Belästigung und Gewalt im organisierten Sport – Häufigkeiten und Formen sowie Status Quo der Prävention und Intervention“, kurz „Sicher im Sport“. Noch bis zum 31. August 2021 läuft dazu eine Befragung – der LSB Thüringen ruft seine Vereine auf, den Zugang zur Online-Befragung an ihre Mitglieder ab 16 Jahre weiter zu verteilen. (Anmerkung des Vereins: was wir hiermit auch gerne tun)

Die anonymisierten Forschungsergebnisse sollen mithelfen, die künftige Präventionsarbeit im organisierten Sport weiterentwickeln zu können. Auch in Thüringen gab es bereits Fälle von sexualisierter Gewalt und körperlichen Übergriffen. Aussagekräftige Erkenntnisse zu Häufigkeit und Formen im vereinsorgansierten Breitensport mit seinen Risikofaktoren wie Körperlichkeiten, engen Bindungen und Machtverhältnissen fehlen jedoch bisher, um gezielte Maßnahmen erstellen zu können. Die Umsetzung der Studie erfolgt durch das Universitätsklinikum Ulm. Insgesamt zehn Landessportbünde beteiligen sich finanziell und inhaltlich an dem Projekt. 

weitere Infos und Link zur Studie

Mitgliederzuwachs bei Fortuna

Wie viele Mitglieder vereint die Griesheimer Sportfamilie im Jahr 2021? Die Antwort brachte die jährliche Bestandserhebung. Notwendig ist diese Statistik unter anderem, um den Schutz der Sportversicherung für die Mitglieder abzudecken und um die LSB-Vereinsförderungen zu berechnen. Gemäß der Satzung des Landessportbundes Thüringen sind alle Sportvereine jedes Jahr verpflichtet, zu einem festgelegten Stichtag die Mitgliederbestandserhebung ihres Vereins zu melden. Die Erfassung der Vereins- und Mitgliederdaten für unseren Verein erfolgte schon vor einigen Wochen und zwar am 30. Januar. Dafür hatten Vereinschef Henry Buchberger und Schatzmeisterin Diana Zillinger in einer dreistündigen Telefonkonferenz alle Daten aktualisiert und überprüft.

Weiterlesen